Mikrobiologie und Betriebshygiene

Die Fachgruppe sieht ihre Aufgabe in der wissenschaftlichen Bearbeitung mikrobiologischer und hygienischer Fragestellungen aus der Praxis. Neben dem informativen Erfahrungsaustausch zwischen den Mitgliedern der Fachgruppe sind die engagierte fachliche Diskussion und die aktive Mitarbeit bei den jeweiligen Projekten gefordert. Die gewonnenen Erkenntnisse werden in Form von Publikationen und im Rahmen von Symposien und Kursen an die interessierte Öffentlichkeit weitergegeben.

Aktuelle Projekte:

  • MQM: Beitrag zum Forum Cosmeticum 2020
  • Das Mikrobiom: Erstellung eines Positionspapiers
  • Der Konservierungsbelastungstest: Sonderfall W/O
  • Gesundheitliche Risiken durch Mikroorganismen in Kosmetika

Kurse/Schulungen

Kursleitung: Dr. Ulrich Eigener
Zielgruppe: Sicherheitsbewerter und Vertreter der Aufsichtsbehörden
Inhalte: Aspekte der mikrobiologischen Produktsicherheit:
  • System zur Absicherung der mikrobiologischen Produktsicherheit
  • Mikrobiologische Reinheitsanforderungen
  • Testmethode und Bewertung des Konservierungsbelastungstests
  • Durchführung und Aussage mikrobiologischer Untersuchungen
  • Bedeutung der scale-up Phase für die mikrobiologische Produktstabilität
  • Mikroorganismen: Kontaminanten und Gesundheitsgefährdung
  • Risikobewertung und Entscheidungen

Zielsetzung: Grundkenntnisse zur mikrobiologischen Untersuchung von Kosmetika; Hygienekontrollen im Betrieb
Kursleitung: Frau Prof. Dr. Barbara Becker
Ort: Hochschule Ostwestfalen-Lippe, Mikrobiologie, Lemgo
Zielgruppe: Mitarbeiter aus mikrobiologischen Laboratorien mit geringer Berufserfahrung, Kosmetik- und Rohstoffhersteller

 
Zielsetzung: Entwicklung von mikrobiologisch stabilen und sicheren Kosmetika, der Konservierungsbelastungstest
Kursleitung: Frau Prof. Dr. Barbara Becker
Ort: Hochschule Ostwestfalen-Lippe, Mikrobiologie, Lemgo
Zielgruppe: Mitarbeiter aus mikrobiologischen Laboratorien, Kosmetik- und Rohstoffhersteller
Voraussetzungen: Grundlagen/Kenntnisse des mikrobiologischen Arbeitens erforderlich

Fachgruppenleitung:

Joelle Nussbaum, Offenburg

Stellvertretende Fachgruppenleitung:

Dr. Rainer Simmering, Düsseldorf

Fachgruppenmitglieder

Dr. Ulrich Eigener, Hamburg
Bernd Heinken, Holzminden
Dr. Johannes Finke, Hamburg
Dr. Lea Holsten, Norderstedt
Dr. Benjamin Kästle, Boppard
Andrea Keck-Wilhelm, Karlsruhe
Dr. Lukas Maksym, Monheim
Dr. Yudith Manrique-Otero, Bad Boll
Dr. David Melchior, Monheim
Dr. Dietmar Ochs, Grenzach-Wyhlen
Dr. Wilfried Petersen, Hamburg
Michael Pflock, Georgensgmünd
Prof. Dr. Jürgen Rabenhorst, Lemgo
Norman Sander, Kempten
Natascha Staub, Buchs
Nadine Wenzel, Aachen
Dr. Christian Wunderlich, Titz

Publikation

NEU - 01.08.2020 “Bewertung gesundheitlicher Risiken durch Mikroorganismen in kosmetischen Mitteln” (2020)

Sonstige Publikationen:

Bücher:

  • NEU DGK-Handbuch "Betriebshygiene in der Kosmetik" - 2. überarbeitete Ausgabe 2019
    Verlag für Chemische Industrie, H. Ziolkowsky GmbH, D-86470 Thannhausen/Burg, ISBN 978-3-87846-07-8
    Die Anforderungen an ein mikrobiologisch und hygienisch einwandfreies Produkt werden stets höher.
    Dieses Buch wurde aus der mikrobiologischen bzw. hygienischen Sicht geschrieben und soll den Praktikern in den Betrieben wie Betriebsleitern, Entwicklern und den Verantwortlichen für Quali-tätssicherung und -prüfung, aber auch Fachleuten anderer Richtungen Verfahrensanleitungen und praktische Hinweise zur Umsetzung der Betriebs-hygiene geben.
    Es werden hier alle betriebshygienisch wichtigen Gesichtspunkte zusammengetragen, so dass ein guter Überblick über den heutigen Wissensstand des Fachgebietes ermöglicht wird.
  • DGK-Handbuch „Konservierung kosmetischer Mittel“ (2015)
    Verlag für Chemische Industrie, H. Ziolkowsky GmbH, D-86470 Thannhausen/Burg, ISBN 978-3-87846-296-5Die mikrobiologische Produktsicherheit ist eine unabdingbare Voraussetzung für den Verbraucherschutz. Voraussetzung hierfür sind sowohl die Kenntnis der Faktoren für die mikrobiologische Stabilität und damit der Konservierung im umfassenden Sinne, als auch die Absicherung und der Nachweis der Konservierungsmittelwirkung. Der Konservierungsbelastungstest (Preservation Efficacy Test, Microbiological Challenge Test) ist hierbei von zentraler Bedeutung.
    Das von der Fachgruppe „Mikrobiologie und Betriebshygiene“ der DGK e.V. jetzt veröffentlichte Buch behandelt alle Aspekte zum aktuellen Stand der mikrobiologischen Stabilität und des Konservierungsbelastungstests.
    Das Buch liefert Fakten und Beurteilungen in einer umfangreichen Zusammenstellung von Autorinnen und Autoren, die aus allen relevanten Bereichen kommen. Es bietet grundlegende Information und dient als Nachschlagewerk für spezielle Fragestellungen.

    Zielgruppe sind Fachleute aus Entwicklung, Betriebs-oder Auftragslaboratorien, Sicherheitsbewertung, Auditierung und Überwachung.
    In seiner Zusammenstellung ist dieses Buch sicherlich einzigartig.
  • Verlag für Chemische Industrie, H. Ziolkowsky GmbH, D-86470 Thannhausen/Burg, ISBN-13: 978-3-87846-275-0